Unsere vereinseigene Skihütte

Die Bärenfalle feierte im September 2013 ihr 40-jähriges Jubiläum. Der frühere Vorsitzende der TG-Skiabteilung, Fritz Kamprath, hatte bei einem Sommerspaziergang 1970 die Alpe Bärenfalle entdeckt. Damals war die Hütte als einfache Sennhütte im Besitz der Liftgesellschaft Skizirkus Bühl am Alpsee. Heute ist die Bärenfalle nach vielen Um- und Ausbaumaßnahmen und unzähligen Arbeitsstunden ehrenamtlicher Helfer/innen ein Markenzeichen der TG Skiabteilung.

 

Die Bärenfalle ist dank ihrer facettenreichen Umgebung, die vielseitige Freizeit- und Bewegungsangebote für Jung und Alt ermöglicht, nicht mehr aus dem Freizeit- und Sportangebot der TG Biberach wegzudenken. Viele TG Abteilungen und auch Schulen aus dem Raum Oberschwaben und dem Allgäu sind regelmäßige Gäste und genießen die Atmosphäre in und um die Hütte, sowohl im Sommer als auch im Winter.

 

Sie liegt auf einem wunderschönen Aussichtsbalkon oberhalb des Alpsees bei Immenstadt und bietet im Sommer und Herbst herrliche Möglichkeiten für Spaziergänge und Wanderungen. Zum Beispiel kurze Spaziergänge zum Gipfelkreuz, vorbei an der einladenden Oberen Kalle mit ihrer weithin bekannten Gastlichkeit, eine Wanderung zum Kemptener Naturfreundehaus oder eine Ganztagswanderung zum Stuiben, einem der vielen wunderschönen Aussichtsgipfel der Nagelfluhkette. Im Tal lädt der Alpsee zum Baden, Segeln, Surfen... ein.

 

Die Hütte ist leicht auf einem bequemen Spazierweg in etwa 50 Minuten von der Talstation des Sesselliftes zu erreichen. Während des Aufstiegs haben Sie immer einen guten Blick auf den Großen und Kleinen Alpsee. Alternativ kann kann auch der Sessellift genutzt werden, der Sie in wenigen Minuten nach oben bringt. Unsere Bärenfalle befindet sich etwa 30 Meter unterhalb der Bergstation.
 

In allernächster Umgebung der Bärenfalle erwartet Sie der Kletterwald, einer der bekanntesten Hochseilgärten, betreut von der Event- und Outdoorsportagentur Tiefblick. Mehrere Parcours in unterschiedlicher Höhe und mit unterschiedlichen Schwierigkeiten garantieren ein eindrucksvolles Erlebnis. Nutzen Sie die Möglichkeit, einen der ersten Hochseilgärten im Allgäu zu besuchen.

 

Einige Meter unterhalb der Bärenfalle können Sie in Deutschlands längste Ganzjahresrodelbahn einsteigen. Es macht Spaß und ist auch mit Kindern vollkommen ungefährlich. In wenigen Minuten geht es in rasanter Fahrt hinab ins Tal, für viele Wanderer und Spaziergänger der ideale Abschluss eines schönen Ausflugs.

 

Wir freuen uns, wenn ihr einen Ausflugstag oder eines unserer Freizeitangebote nutzt, um unserer Bärenfalle einen Besuch abzustatten.

 

Gerne kann die Bärenfalle gemietet werden. Ob als Familie, Gruppe, Schulklasse – Ihr seid herzlich willkommen!

 

Kontakt für weitere Infos zur Belegung der Bärenfalle:
Maria Merg, Kaufmännischer Hüttenwart Bärenfalle

Telefon 0 73 51 - 2 34 95

baerenfalle@tgski.de

Austattung Bärenfalle
Preise Bärenfalle